×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

View GDPR Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Mit einer geeigneten Deko lässt sich der Miniatur Garten für jeden besonderen Anlass dekorieren. Möchten Sie zum Beispiel einen herbstlichen Minigarten gestalten, dann eignen sich Kürbisse und andere herbstliche Motive als Dekorationen dafür perfekt. Sie können die Zusammenstellung im Voraus planen, indem Sie auf einem Blatt Papier verschiedene Varianten skizzieren. Machen Sie am besten gleich mehrere Skizzen, die Sie dann miteinander vergleichen oder sogar kombinieren können. Auch im Gefäß selbst können Sie herumprobieren. Stellen Sie hier und da einige Pflanzen so wie Sie sie in vorübergehenden Töpfen erworben haben auf, verteilen Sie die Dekorationen und schauen Sie, ob Ihnen das Design so gefällt. Nun können Sie nach Belieben Elemente austauschen und umstellen, bis Sie den perfekten Look gefunden haben.

Alternativ zur Zinkwanne können Sie auch die alte Badewanne für den Miniatur Garten verwenden. Mit diesem Recycling-Projekt lässt sich eine außergewöhnliche Deko für den Garten zaubern, die eine stimmungsvolle Atmosphäre im Outdoor Bereich schafft. Natürlich müssen Sie hierfür auch etwas mehr Platz im Garten einplanen. Jedoch haben Sie in der Wanne dann auch mehr Platz, um Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

 

Möchten Sie den Minigarten romantisch und elegant gestalten, dann können Sie über eine passende Gartenbeleuchtung nachdenken. Kleine Lichterketten eignen sich dafür perfekt und zaubern eine fantasievolle Deko für Ihren Feengarten. Sie können dann auch in den Abendstunden Freude an Ihrer winzigen Schönheit haben, die Terrasse und sogar einen kleineren Balkon auf attraktive Weise zieren.

 

Auch die alte Zinkwanne ist als Behälter für den Miniatur Garten geeignet. So können Sie den Feengarten auf einer größeren Fläche gestalten und reichlich bepflanzen und dekorieren. Ein Ast kann als Elfenhaus im Minigarten dienen, indem Sie eine einfache Feentür aus Keramik daran befestigen. Gestalten Sie Gartenwege aus winzigen Steinchen und pflanzen Sie kleine immergrüne Pflanzen, die den ausgewachsenen sehr ähneln und eine realistische Zusammenstellung schaffen.

 

Feengärten erfreuen sich einer großen Beliebtheit unter den Kindern. Sie basteln gerne im Garten und können beim Minigarten-Projekt sicherlich helfen. Zusammen können Sie sogar Miniatur Möbel und Deko selber bauen, wie zum Beispiel ein kleines Haus aus Zweigen und Moos. Jedes Kind kann so sein eigenes Design kreieren und sich daraufhin um seinen eigenen Pflanzen kümmern. So haben die Kleinen nicht nur Spaß an der Herstellung, sondern lernen auch eine gewisse Verantwortung zu tragen und werden der Gartenarbeit ein wenig näher gebracht.